PDF Export

Dolní Dunajovice

default_foto_logo.png Die Gemeinde gehört zu den ältesten Siedlungen in Mähren und zum Weinbauuntergebiet Mikulov. Von der reichen Geschichte der Gemeinde zeugen zahlreiche archäologische Funde.

Beschreibung
Sehenswertes
Gastronomie
Wein
Unterhaltung
Unterkunft
Services
Diskussion

Die Kellergasse

Dolní Dunajovice kann auf viele Sehenswürdigkeiten stolz sein, zu denen u. a. die Kirche mit Pfarre aus dem 16. Jahrhundert zählt, die zu Ehren des hl. Georg eingeweiht ist. Die Weinrebe wurde hier in den Zeiten ihres größten Aufschwungs fast auf einem Viertel des Dorfbodens angebaut und auch heute gehört die Gemeinde zu den größten Weinbaugemeinden bei uns. Die Bedingungen für den Anbau von Weinreben sind hier geradezu ideal, insbesondere für die weißen Sorten.

Der Kellerkomplex U cihelny liegt westlich von der Gemeinde entfernt am Gebirgsfuß Dunajovické kopce. Die Kellertrift, die einen panoramatischen Ausblick auf das Gebirge Pavlovské vrchy bietet, besteht aus der oberen und unteren Kellergasse sowie drei Weinkellern am Standort des ehemaligen Ziegelwerkes. Insgesamt befinden sich hier etwa 30 Weinhäuser, deren lange und abhängige Hälse zu den breiten und hohen Gängen tief unter der Erde führen. Die Gemeindetrift Na sklepech besteht aus ca. zehn Weinkellern verschiedenen Alters. Der mittelalterliche Risalit, der nicht nur ein wirkungsvolles künstlerisches Element darstellt, sondern auch zum Schutz des Kellereingangs dient, ist ein typisches Merkmal für diese Weinbauten.

Kontakt:

Tschechischer Gartenbauverband in Dolní Dunajovice

 www.czsdd.cz


Veranstaltungen

Letní otevřené sklepy - Dolní Dunajovice a Březí 3.7.-3.9.2017 ( 3.07.2017 - 3.09.2017 )
Navigieren GPX Export

Go to article