PDF Export

Dolní Bojanovice

default_foto_logo.png Die Gemeinde Dolní Bojanovice befindet sich in der fruchtbaren Landschaft Südmährens im Weinanbauort Dolnomoravský úval (Niedermährische Talsenke) 8 km westlich von der Stadt Hodonín entfernt.

Beschreibung
Sehenswertes
Gastronomie
Wein
Unterhaltung
Unterkunft
Services
Diskussion

Die Kellergasse

Die Gemeinde Dolní Bojanovice war und ist für ihren guten Wein bekannt. Besonders der Rheinriesling von Bojanovice wurde sogar auf dem Kaiserhof getrunken. Aus dem Jahre 1783 stammt die Urkunde über das Verbot der Weinverfälschung von Riesling von Bojanovice. Im 17. Jhd. wurden zwei Herrschaftskeller am oberen Ende der Ortschaft errichtet, die zu den größten in Böhmen und Mähren zählen. Man wird erzählt, dass einige Weinkeller in der Gemeinde durch unterirdische Gänge verbunden wurden und bis zu der benachbarten Gemeinde Čejkovice führten.

Weinkeller standen am nordwestlichen Dorfrand bereits im 1656 und ursprünglich bildeten sie eine alleinstehende Kellersiedlung. Im Laufe des Dorfausbaues im 19. und 20. Jhdt. wurden einige Presshäuser mit Kellern in Wohnbauten umgebaut und die Kellersiedlung wurde bis zu Buden ausgedehnt. Heutzutage bilden die hiesigen Presshäuser mit Kellern einige Kellergassen in Přední und unter Čaganov. Im 17. Jhd. besaßen auch die Besitzer der Herschafft Hodonín eine Bude in der Gemeinde. Keller ohne Presshäuser sowie ursprüngliche Lehmbuden mit Strohdächern sind in der Gemeinde heute nicht mehr zu finden, die meisten Buden wurden im Laufe des 20. Jahrhunderts umgebaut.

Bemerkenswert

Zu einzigartigen Bräuchen und Sitten der hiesigen Winzer gehören „Weinbergverschließen“ und Weinlesefest. „Berg“ ist ein 4 m hoher Stock mit einer Flasche Wein und einem Kranz mit großem geweihtem Blumenstrauß. Der verschlossene „Berg“ macht die Passenden schon von weitem darauf aufmerksam, dass niemand die Weinberge während der Ausreifezeit betreten darf. Nach der Beendigung dieser Zeremonie bieten Winzer den Besuchern Weinproben an. Die Weinlese wird mit dem „Weinbergeröffnung“ eröffnet, die symbolisch eine Woche nach dem Kirtag stattfindet.

Weitere Infos:

www.dolnibojanovice.cz


Navigieren GPX Export

Go to article